Friedrich Hollaender (1896 - 1976), Liederabend KD Hofeldt Gesang, und Jürgen Schmidt Klavier 15.12.2017 19 Uhr

15.12.2017

19 Uhr

Friedrich Hollaender (1896 - 1976)

KD Hofeldt, Gesang
Jürgen Schmidt, Klavier   

Klavier Knauer

Spaldingstrasse 49

20097 Hamburg

040-4303022

Veranstalter, GEMA : KD Hofeldt, Gesang   Jürgen Schmidt, Klavier

 

Programm:

Friedrich Hollaender (1896 - 1976)
 
Wenn ich mir was wünschen dürfte

Aus "Lieder eines armen Mädchens"

Das Wunderkind

Currende

Die Hungerkünstlerin

In den Abendwind geflüstert

Das Groschenlied

O Mond

Nachtgebet

Wenn ick mal tot bin

 

Pause
 
 
Eine kleine Sehnsucht

Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre

Falling in love again (Text: Reginald Connelly/Sammy Lerner)

Circe

Die Kleptomanin

Sex-Appeal (Text:Marceltus Schiffer)

Die hysterische Ziege

 

 

Klaus Dieter Hofeldt
stammt von der Insel Fehmarn. Er ist Neurologe und Psychiater und arbeitet seit 25
Jahren als Oberarzt im Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg. Er
hat seine Liebe zum Singen erst sehr spät entdeckt. Von 2005 bis 2007 begann er mit
der Ausbildung seiner St imme bei der Hamburger Mezzosopranist in und
Gesanglehrerin Regina Engelhardt. Mit seinem Begleiter Jürgen Schmidt nimmt er
Unterricht bei Professor Verena Rauschnabel, Hamburg, Anthony Roden, London,
Professor Kammersänger Wicus Slabbert, Wien, und Professor Brigitte Ahringsmann,
Hamburg. Gemeinsam mit Jürgen Schmidt hat er an mehreren Meisterkursen bei
Professor Norman Shetler, Wien, und Knut Schoch, Hamburg, und Karin Kunde,
Hamburg, teilgenommen.

Jürgen Schmidt
stammt aus Uelzen und hat an der Musikakademie in Detmold Schulmusik, Klavier bei
Klaus Schilde und Kammermusik bei Günther Weissenborn studiert. Nach dem
Examen in Schulmusik studierte er in Hamburg Geographie und war hauptberuflich als
Musik- und Erdkundelehrer tätig. Neben der Lehrerausbildung setzte er sein
Musikstudium an der Hamburger Musikhochschule fort und wurde in die
Meisterklasse von Eliza Hansen aufgenommen, der er ein Leben lang als Schüler und
Freund verbunden blieb. Seit einigen Jahren ist er Schüler von Professor Brigitte
Ahringsmann in Hamburg. Einen Schwerpunkt in der gemeinsamen künstlerischen
Arbeit bilden Aspekte der Liedbegleitung. Neben der Musik ist auch die Malerei eine
seiner großen Leidenschaften.
________________________________________
Veranstalter und verantwortlich für den Inhalt:
Peter Willbrandt, Hohenzollernring 105, 22763 Hamburg
Tel: 0408813462,